Home > Katalonien >Costa Brava
COSTA BRAVA TOURS
 
Barcelona
Costa Brava
Costa Dorada
Sitges
Tarragona
   
 


Die Costa Brava wird oft als die “Wilde Küste” übersetzt, da sie eine rauhe Küste bestizt, die aus einer Vielzahl von abgeschiedenen, felsigen Buchten besteht, die verdeckt liegen, von Pinien bedeckten Hügeln.  Die Costa Brava befindet sich in der Provinz Girona und beginnt 60 km nordöstlich von Barcelona, und erstreckt sich von Blanes bis zur französischhen Grenze. Die Region Katalonien verfügt in Spanien über eine wunderschöne Küste mit einer atemberaubenden Aussichten, üppiger Flora und Fauna und aurfregenden Parks.
In den 1950er Jahren, beschloss die Franco Regierung, die Costa Brava, in ein Ziel des Massentourismuses zu verwandeln: man wollte dieses Gebiet attraktiv machen für Touristen aus Frankfreich, dem Vereinigten Königreich und für nordeuropäische Staaten. Seitdem sind kleine Orte wie Blanes, Lloret de Mar y Tossa de Mar zum Zentrum internationalen Tourismuses in Spanien geworden. Obwohl die Costa Brava lange Zeit besonders dafür bekannt war, dass hier vor allem all in inclusive Urlaub angeboten wird, hat sie sich zu einer Region entwickelt, die auch unabhängige Reisende anzieht, wie z. B. Backpackers, die auf der Suche nach einer anderen ganz bestimmten Qualität von Urlaub sind.
Während ein Teil der Costa Brava, sich eher dem Tourismus widmet, hat sich ein grosser Teil der Gegend seinen Zauber bewahrt und bietet uns seinen ursprünglichen traditionellen Look an: Mittellalterliche Dörfer auf Hügeln, antike Aussichtstürme und typische Bauernhäuschen, machen auch noch heute einen grossen Teil der Landschaft aus.

Die Costa Brava, besonders gern heimgesucht von Salavador Dalí und Pablo Picasso, ist ein Gebiet von aussergewöhnlicher natürlicher Schönheit und einem sehr grossen kulturellen Erbe. Abgesehen von wunderschönen Stränden, malerischen Buchten werden Sie auch eine ganze Reihe von Naturparks entdecken können: Cadí-Moixeró Naturpark, Cap de Creus Naturpark, Emporda Marshes Naturpark, Montseny Naturpark und Garrotxa, das volkanische Gebiet. Natürlich gibt es auch sehr viele Museen, die sie besuchen können wie z. B. das Cork Museum, die Josep Pla Fundation, das Dali Museum, Colonia Vidal, das Diocesan Museum, das Ecomuseum Valls d'Aneu-Serradora, das Conca Della Museum, das Raiers Museum, das Salvador Dali Haus-Museum, Jüdisch Historische Museum und zahlreiche tolle Segel und Golfclubs dienen als Abwechslung zum kulturellen Programm.
Wir empfehlen Ihnen:
Avinyonet, Begur, Banyoles, Cadaquès, Calella de Palafrugell, Figueres, Girona Stadt, L’Escala, L’estartit, La Bisbal d’Emporda, Llafranc, Palamos, Pals, Peralada, Peratallada, Platja d’Aro, Roses, Tamariu, Tossa de Mar, Torroella de Montgri, S’Agaro, Sant Antoni de Calonge, Sant Feliu de Guixols und Sant Pere Pescador.

Die Costa Brava ist einfach zu erreichen von den Flughäfen Barcelona, Girona und Perpignan (Frankreich), über ein gut entwickeltes Bahnsystem und natürlich auch über die die Strassen, die sich in einem einwandfreien Zustand befinden, wenn man von Frankreich aus kommt.  
         
         
 
Copyright 2009 Grupo Imago Grupo Imago

 

Barcelona Stadtführer | Barcelona Messen | Barcelona Events | Barcelona Strände | Bacelona Sportliche Events | Barcelona Konzert | Barcelona Stadtplan | Barcelona Touren |
Barcelona Unterkunfte
| Barcelona Bars | Barcelona Restaurant | Barcelona Clubs |Barcelona Transportmittel | Barcelona News | Barcelona Museum | Barcelona Kultur | Katalonien |
Barcelona Tickets
| Barcelona Parkplatz | Barcelona Architektur | Barcelona Viertel | Barcelona Taxi | Barcelona Metro |Barcelona Flughafen | BarcelonaNützliche Nummern |
Barcelona Wetter
| Barcelona Geschäfte | Barcelona Märkte | Barcelona für Kinder | Barcelona Gay Guide | Barcelona Wohnungen | Barcelona Hotels