Home > Barcelona Stadtführer > Barcelona Kultur >Barcelona Literatur
BARCELONA LITERATUR
 
Architektur
Kino
Küche
Kultur
Literatur
Traditionen
Universitäten
Ein paar erwähnenswerte Arbeiten:

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

Die Stadt der Wunder (1986) von Eduardo Mendoza (1943-). Der Roman, welcher in Spanien ein Bestseller war, beschreibt die Abendteuer eines jungen Bauern, der vom Lande in die wirtschaftlich gebeutelte Stadt Barcelona geht. In diesem Buch wird das Barcelona der Jahre 1988 bis 1929 behandelt.

Olivetti, Moulinex, Chafoteaux et Maury (1980) von Quim Monzó (1952-). Eine Sammlung von 16 humorvollen Kurzgeschichten, welche im Jahre 1981 den Katalanischen Kritikerpreis gewann. Quim Monzó schreibt heutzutage für die Tageszeitung La Vanguardia und ist gleichermassen bekannt für seine Kollektion von Essays, wie z. B. Catorze ciuatats comptant-hi Brooklyn, angeregt durch die Tragödie des 11. Septembers in New York City.

El quadern gris (“Der grüne Ordner”) (1966) von Josep Pla (1887 – 1981). Josep Pla war ein umstrittener katalanischer Journalist und Autor im Spanien nach dem Bürgerkrieg. El quadern gris ist eine Art Biographie, d. h. ein Erzählung seiner täglichen Erlebnisse und vor allem eine Anspielung auf seine Besessenheit was das Schreiben anbelangt.

La plaça del diamant (“Der Diamantenplatz”) (1962), Mercè Rodoreda (1909-1983).   Mercè Rodoreda war eine sicherlich eine der bekanntesten und wichtigsten Schriftstellerinnen während der Bürgerkriegszeit in Spanien. La plaça del diamant erzählt die Geschichte eines Mädchens, das in der Nachkriegszeit in Spanien lebt und gewillt ist sämtliche Veränderungen zu akzeptieren. 
Andere wichtige katalanische Autoren:

Augustí Bartra (1908-1982)
Pere Calders (1912-1994)
Josep Carner (1884-1970)
Salvador Espriu (1913-1985)
Gaziel (1887-1964)
Àngel Guimerà, (1845-1924)
Joan Maragall (1860-1911)
Ramon Muntaner (c. 1270-1336)
Narcís Oller (1846-1930)
Manuel de Pedrolo (1918-1990)
Carles Riba (1893-1959)
Jacint Verdaguer (1845-1902)

 
 
Literarische Ereignisse in Barcelona:

Barcelona Büchermarkt
Während dieses jährlichen Events ist der Passeig de Gràcia voller Bücherstände, die gebrauchte und antike Bücher verkaufen. Katalanische und fremde Titel sind erhältlich.
Wann: Sep-Okt 2009 (jährlich)
Wo: Passeig de Gràcia

Sant Jordi
An diesem Tag, die Equivalente zum Valentinstag, schenken Männer Frauen eine Rose und Frauen den Männern ein Buch. Die Stadt ist voller Blumen und Bücherstände. 
Wann: April (jährlich)
Wo: Mehrere Orte in ganz Barcelona

Barcelona Poesie
Während dieser Woche gibt es zahlreiche Events, die die Poesie preisen mit Lesungen, workshops und anderen speziellen Events. 
Wann: Mai (jährlich)
Wo: Mehrere Orte in ganz Barcelona
Web: www.bcn.cat/cultura/barcelonapoesia/2009/index.htm

 
 
 
Copyright 2009 Grupo Imago Grupo Imago

 

Barcelona Stadtführer | Barcelona Messen | Barcelona Events | Barcelona Strände | Bacelona Sportliche Events | Barcelona Konzert | Barcelona Stadtplan | Barcelona Touren |
Barcelona Unterkunfte
| Barcelona Bars | Barcelona Restaurant | Barcelona Clubs |Barcelona Transportmittel | Barcelona News | Barcelona Museum | Barcelona Kultur | Katalonien |
Barcelona Tickets
| Barcelona Parkplatz | Barcelona Architektur | Barcelona Viertel | Barcelona Taxi | Barcelona Metro |Barcelona Flughafen | BarcelonaNützliche Nummern |
Barcelona Wetter
| Barcelona Geschäfte | Barcelona Märkte | Barcelona für Kinder | Barcelona Gay Guide | Barcelona Wohnungen | Barcelona Hotels