Home > Barcelona Stadtführer > Barcelona Kultur >Barcelona Küche

 
Architektur
Kino
Küche
Kultur
Literatur
Traditionen
Universitäten

Die katalanische Küche gehört zu der mediteranen Küche, die grösstenteils aus frischem Gemüse, Olivenöl, Brot, Hülsenfrüchten, Knoblauch, Meeresfrüchten und Schweinefleisch besteht. Sie beinhaltet eine grosse Anzahl an Gerichten, die sie gemein hat mit anderen Regionen Spaniens: Paella (Reis mit Meeresfrüchten), Chorizo (würzige Wurst), Gazpacho (würzige Tomatensuppe), geräucherter Schinken, die spanische Tortilla (Eier- und Kartoffelomlett) usw. Die typischsten Gerichte dieser Region sind: Brot mit Tomate, Calçots, aioli und Crema Catalana.

Das Tomatenbrot, pa amb tomàquet auf Katalanisch besteht aus grösstenteils getostetem Brota auf das man rohes Knoblauch und das innere einer Tomate reibt. Danach lässt tröpfelt man etwas Olivenöl auf das Brot tröpfeln und verfeinert es mit einer Prise Meeressalz. Eine sehr einfache Beilage für jede Speise.

Calçots sind eine Art von milden Frühlingszwiebeln, die aussehen wie kleine Ausgaben von  Lauch. Die Zwiebeln werden über einer offenen Flamme geröstet und gegrillt und dann in eine Zeitung gehüllt. Beim essen wird die verkohlte äußere Schicht abgezogen und die weißen Enden werden in eine spezielle Romesco Sauce getaucht. Die Romesco Sauce besteht in der Regel aus einer Mischung von Mandeln, geröstetem Knoblauch, Olivenöl und rotem Paprika. Einige Variationen auch aus gerösteten Tomaten, Rotwein-Essig und Zwiebeln.

Aioli, alioli auf Katalanisch ist eine Mayonnaise, die aus Ölivenöl und Knoblauch als Hauptbestandteile hat. Viele Rezepte mischen noch ein Ei dazu um dem Mix die Schwere zu nehmen. Aioli wird zu vielen Gerichten verwendet wie z. B. Kartoffeln, Hühnchen, Gemüse und Meeresfrüchte.

Schliesslich gibt es noch die crema catalana, ähnlich wie die Crème Brûlée. Die Crema Catalana ist eine traditionelle katalanische Pudding Creme, gewürzt mit Zitronenschalen und Zimt. Nachdem es gekühlt wurde, wird das Dessert mit Zucker bestreut und dann mit einem kleinen Küchenschneidbrenner karamellisiert, so dass eine warme und knusprige Oberschicht erzeugt wird. Der Hauptunterschied zwischen der Crema Catalana und der Crème Brûlée ist, dass die katalanische Version nicht gebacken wird.

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

 
 
Copyright 2009 Grupo Imago Grupo Imago

 

Barcelona Stadtführer | Barcelona Messen | Barcelona Events | Barcelona Strände | Bacelona Sportliche Events | Barcelona Konzert | Barcelona Stadtplan | Barcelona Touren |
Barcelona Unterkunfte
| Barcelona Bars | Barcelona Restaurant | Barcelona Clubs |Barcelona Transportmittel | Barcelona News | Barcelona Museum | Barcelona Kultur | Katalonien |
Barcelona Tickets
| Barcelona Parkplatz | Barcelona Architektur | Barcelona Viertel | Barcelona Taxi | Barcelona Metro |Barcelona Flughafen | BarcelonaNützliche Nummern |
Barcelona Wetter
| Barcelona Geschäfte | Barcelona Märkte | Barcelona für Kinder | Barcelona Gay Guide | Barcelona Wohnungen | Barcelona Hotels