Home > Barcelona Stadtführer > Barcelona Information >Arbeit
JOBS IN BARCELONA
 
Wetter
Feiertage
Sprache
Flughafen
Taxis
Metro
Stadtkarte
Nützliches
Währung
Gesundheit
Nützliche Nummern
Wirtschaft
Zahlen
Politik
Jobs


 

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

Arbeit in Barcelona zu finden kann aus vielen Gründen eine Herausforderung sein, besonders für nicht Einheimische bzw. die, die keine “Nicht-Residenten” (offiziell gemeldete Einwohner). Die weltweite Krise hat auch Barcelonas Arbeitsmarkt betroffen, indem die Auswahl kleiner geworden ist und auch die Gehälter geschrumpft ist. Falls Sie nach Barcelona ziehen möchten oder sich längere Zeit hier aufhalten müssen, dann ist es zu raten mit etwas Geld in der Tasche zu kommen um die Zeit während der Jobsuche zu überbrücken.  Obwohl ein sparsames Leben in der Stadt möglich ist: man muss nur einige Vorkehrungen treffen und genügend Einfallsreichtum besitzen.

 

Was sie brauchen:

Um in Barcelona arbeiten zu können, brauchen Sie eine N.I.E. (Número de Identidad de Extranjeros), falls EU-Bürger sind, oder eine Arbeitserlaubnis, wenn Sie nicht zur EU gehören. EU-Bürger bekommen ihre N.I.E für gewöhnlich an einem Tag, falls Sie sämtliche Papierarbeit an einem Tag erledigen. Schauen Sie sich einfach den folgenden Link an. Dieser enthält sämtliche Adresen aller Oficinas de Extranjeros, die Sie auf der Homepage des Innenministeriums finden können: http://www.mir.es
Eine Arbeitserlaubnis bzw. die nötigen Papiere zu bekommen für nicht EU-Bürger ist um einiges komplizierter. Um Arbeiten zu können, brauchen Sie eine Arbeits-Visa, welche nur im spanischen Konsulat des eigenen Landes erworben werden kann (abgesehen von einigen ungewöhnlichen Ausnahmen). Sie brauchen jedoch ein Unternehmen, das Sie sponsort, d. h. sie brauchen unbedingt eine Firma, die Ihnen einen Job anbietet, bevor Sie sich für diese Arbeitserlaubnis bewerben. Ein weiterer Haken besteht bei dieser Sache, diese Fima muss der Regierung beweisen, das kein spanischer Staatsbürger diesen Job angemessen ausüben kann. Mit der wachsenden Arbeitslosigkeit ist dieses Unterfangen schwieriger geworden, mit anderen Worten: Es gibt keine Garantie!

Während der Jobsuche sollten Sie auch immer einen Lebenslauf zur Hand haben. Dieser ist ähnlich wie die deutsche Variante, jedoch etwas ausführlicher: mehr Informationen zur Person, Geschlecht, Familienstand, Interessen, Hobbies und ein aktuelles Foto. Im Internet finden Sie eine Reihe von Seiten, die Ihnen weitere Informationen bieten, wie z. B. Beispiellebensläufe.


Wo schauen zu:

Die zwei geläufigsten Seiten im Internet, die Ihnen bei der Jobsuche garantiert helfen werden, sind www.infojobs.net und www.monster.es. Bei Infojobs können Sie Ihr eigenes Onlineprofil erschaffen mit all Ihrer vorhergegangenen Ausbildung und Berufserfahrung, damit Sie sich damit mit nur einem klick bei sämtlichen Angeboten bewerben können. Sie können sich auch durch die verschiedenen Stellenangebote klicken und direkt die Homepage des Unternehmens besuchen um direkt Ihren Lebenslauf den zuständigen Personen zukommen zu lassen. Eine andere empfehlenswerte Seite, um eine Arbeit zu suchen, ist www.loquo.com. Bei Loquo kann jedermann ein Stellenangebot einstellen. Alles ist hier vorzufinden, angefangen bei Stellenanzeigen, Wohnungsangeboten etc. In der Sonntagsbeilage der lokalen Zeitung, La Vanguardia, finden Sie ebenfalls eine grosse Anzahl an Jobangeboten, auch online können Sie die Suche starten, indem Sie auf www.lavanguardia.es gehen. Weiterhin besteht die Möglichkeit, Arbeit über englischsprachige Homepages bzw. Zeitungen zu finden, v. a. wenn Sie etwas suchen, dass keine spanischkenntnisse erfordert. Diese wären z. B. Barcelona Connecht: www.barcelonaconnect.com und Barcelona Metropolitan: www.barcelona-metropolitan.com. Eine andere Option, die durchaus was bringt, ist sich in einer Anstellungsagentur einzuschreiben wie z. B. Talent Search People, die vor allem Jobs an nicht spanisch-sprechende oder multilinguale Leute vermitteln: www.talentsearchpeople.com.

Letzendlich basiert alles auf networking, networking und nochmals networking! Schauen Sie online nach Clubs/Gruppen oder Versammlungen, die Sie besuchen können. Facebook oder Meetup.com haben zahlreiche Gruppen und Vereinigungen, die sich allem rund um Barcelona widmen. Suchen Sie nach Events um sich unter das Volk zu mischen und lernen Sie dabei neue Leute kennen und kommen Sie somit Ihrem neuen Job ein stückweit näher.
 
INFOJOBS Web: www.infojobs.net
CLASSIFIEDS Web: www.classifiedsbarcelona.com
INFOEMPLEO Web: www.infoempleo.com
LA VANGUARDIA Web:www.lavanguardia.es
BARCELONA CONNECT Web:www.barcelonaconnect.com
BARCELONA METROPOLITAN Web:www.barcelona-metropolitan.com
MONSTER Web:www.monster.es
TALENT SEARCH PEOPLE Web: www.talentsearchpeople.com
LOQUO Web: www.loquo.com
   
   
   
   
    Nach oben      
 
Copyright 2009 Grupo Imago Grupo Imago

 

Barcelona Stadtführer | Barcelona Messen | Barcelona Events | Barcelona Strände | Bacelona Sportliche Events | Barcelona Konzert | Barcelona Stadtplan | Barcelona Touren |
Barcelona Unterkunfte
| Barcelona Bars | Barcelona Restaurant | Barcelona Clubs |Barcelona Transportmittel | Barcelona News | Barcelona Museum | Barcelona Kultur | Katalonien |
Barcelona Tickets
| Barcelona Parkplatz | Barcelona Architektur | Barcelona Viertel | Barcelona Taxi | Barcelona Metro |Barcelona Flughafen | BarcelonaNützliche Nummern |
Barcelona Wetter
| Barcelona Geschäfte | Barcelona Märkte | Barcelona für Kinder | Barcelona Gay Guide | Barcelona Wohnungen | Barcelona Hotels